Planungstag im Regen

Der Regen hat dem Bauwagenplatz ganz schön zugesetzt. Im Bauwagen selbst war es aber trocken und gemütlich. Der Platz wird bis zum Waldhortstart noch entsprechend präpariert und die Aufstellung des zweiten Bauwagens vorbereitet. Das Waldhortteam freut sich schon auf die Kinder und darauf, dass es endlich los geht!

Der erste Bauwagen ist da!

Der erste Bauwagen ist endlich angekommen und wurde von Walter Eberl an seinen Platz gezogen. Die Waldeltern und das Waldhortteam haben sich mit der Montage der Anbauten beschäftigt und die Waldkinder sofort den Bauwagen erobert.

 

Bilder aus der Werkstatt

Am 31. August wird der erste Bauwagen geliefert. Hier gibt es einen Eindruck aus der Werkstatt der Wagenschneider in Leipzig. (auf das Bild klicken…)

Elternabend am 14. Juli 2017

Liebe Eltern,

am 14.7. findet um 19:30 Uhr im Trachtenvereinsheim am Neuland 16 unser nächster Elternabend statt. In erster Linie haben wir die Eltern eingeladen, die bereits auf der Anmeldeliste für Herbst 2017 stehen. Wir freuen uns aber auch über neue Gesichter und interessierte Eltern. Wir haben noch freie Plätze!

Themen sind u.a.

  • Vorstellung des pädagogischen Teams
  • Tagesablauf (insbes. Mittagessen und Hausaufgaben)
  • Anmeldemodalitäten

Waldhort-Team komplett

Mein Name ist Christian Allgeyer. Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren.  Ich leite den im September´17 gegründeten Waldhort „Die Füchse“ am Grundweiher in Bernried. Die Arbeit zusammen mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß. Sie in ihrer Entwicklung zu fördern, mit ihnen interessante und neue Dinge zu erleben, sie einfach ein Stück prägend auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern, der Gemeine Bernried und deren BürgerInnen ist mir persönlich sehr wichtig. Denn es geht nur im Miteinander.

.

Mein Name ist Dita Horakova und ich bin 41 Jahre alt. Die Waldkindergartenzeit meiner 13 jährigen Tochter inspirierte mich, mit Kindern im Naturraum zu arbeiten. Nach absolvierter Ausbildung zur Erzieherin und inzwischen 4 Jahren Berufserfahrung, habe ich viel Freude an meiner Arbeit mit den Kinder im Waldhort Bernried. Jedes Kind ist individuell und doch erfreuen sich alle Kinder gleichermaßen daran, die Nachmittage in der Natur und den hiermit verbundenen Möglichkeiten zu verbringen. Über die Unterstützung der Elterninitiative vom Waldkinder Bernried e.V. bin ich dankbar und schätze die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Der neue Leiter des Waldhortes stellt sich vor

Mein Name ist Christian Allgeyer. Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 6 und 8 Jahren.  Ab 01. September werde ich den neu gegründeten Waldhort „Die Füchse“ am Grundweiher leiten. Die Arbeit zusammen mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß. Sie in ihrer Entwicklung zu fördern, mit ihnen interessante und neue Dinge zu erleben, sie einfach ein Stück prägend auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Die Zusammenarbeit mit den Eltern und Ihnen liebe Bernriederinnen und Bernrieder ist mir sehr wichtig. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

Erster Erfolg bei der Personalsuche

In einer ersten Bewerbungsrunde konnten wir gute Gespräche führen und haben bereits eine Leitung für den Waldhort gefunden. Christian Allgeyer ist seit 14 Jahren in der Hortarbeit tätig und leitet seit eineinhalb Jahren die Hortgruppe des Integrativen Kinderhauses „Kind und Natur“ in Starnberg-Söcking. Er war dort gleichzeitig auch als stellvertretende Einrichtungsleitung tätig. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Beginn im September und wünschen ihm für den Start alles Gute!

Weiterhin suchen wir eine zweite Fachkraft für unser Waldhortteam und freuen uns über weitere Bewerbungen.